rus eng ger ---
---
---
  |  Rusdoc   |   Übersetzungen   |   Ukraine   |   Softwarelokalisierung   |   Fachbereiche   |   Sprachen   |   Projektreferenzen   |   DTP   |   Kunden   |  
--- ---
--- News
--- ---
---

Rusdoc Map
Rusdoc Maps

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

--- ---
--- Was ist jetzt mit Russisch?
--- ---
---

News Rusdoc - Übersetzungen

01.03.2022
Was ist jetzt mit Russisch?

Seit einigen Tagen leben wir alle in Europa in der neuen Realität. Einige, wenn auch nicht alle unserer Kunden gehören zu denen, die ihre Aktivitäten in Russland komplett oder teilweise auf unbestimmte Zeit einstellen. Von den mächtigen Sanktionen sind alle in Europa betroffen, sowohl Unternehmen als auch Bürger, direkt oder indirekt. Russische Übersetzungen für Russland werden nicht mehr, wenn überhaupt, jetzt benötigt. Wie lange, weißt niemand. Aber technische Übersetzungen Russisch laufen weiter und zwar für Projekte unserer europäischen Kunden in anderen Staaten der ehemaligen UdSSR wie Aserbaidschan, Usbekistan und Kasachstan.

Der Stopp der Arbeit unserer Auftraggeber in Belarus erfolgte noch früher, auch wegen der politischen Ereignisse. Schade, aber Republik Belarus hat ihre Chance verspielt, sich wirtschaftlich aufgrund der perfekten geografischen Lage international zu entwickeln.

Wir übersetzen technisches Französisch und Chinesisch

Zu den neuen Lage war unser Übersetzungsbüro längst bereit. Es war zu erwarten, dass im Falle der militärischen Lösung im Ukraine-Konflikt scharfe wirtschaftliche Sanktionen gegen Russland folgen werden.

Unsere letzten Übersetzungen ins Russische werden langsam beendet und geliefert und wir beschäftigen uns damit, was wir in den letzten Jahren schon vorbereitet und jahrelang umgesetzt haben: technische Übersetzungen in andere Sprachen der Welt. Wohl bemerkt es laufen weitere Übersetzungen ins Russische für andere Staaten wie Aserbaidschan, Kasachstan oder Usbekistan. Russisch ist in diesen Ländern keine Amtssprache, wird aber trotzdem gerne gesprochen und wird unter anderem als die Sprache der technischen Dokumentation verwendet.

Wir führen jetzt Übersetzungen aus dem Deutschen und Englischen in diese Sprachen durch:

- Arabisch
- Chinesisch
- Englisch
- Estnisch
- Finnisch
- Französisch
- Griechisch
- Italienisch
- Japanisch
- Kasachisch
- Koreanisch
- Kroatisch
- Lettisch
- Litauisch
- Niederländisch
- Norwegisch
- Polnisch
- Rumänisch
- Schwedisch
- Spanisch
- Portugiesisch
- Tschechisch
- Türkisch
- Ukrainisch
- Ungarisch

Die komplette Liste mit Preisen ist auf unserer Website zu finden.

Verwaltung der Übersetzungsprojekte

Noch erfolgt die Verwaltung dieser Übersetzungsprojekte über das Büro von Maximilian Nefedov im Rahmen unseres Familienunternehmens. Voraussichtlich ab Mai 2022 übernimmt die Verwaltung Herr Alexandre Nefedov allein, der Übersetzer mit 30-jähriger Erfahrung als Übersetzer, Lektor, Projektmanager und Leiter seines eigenen technischen Übersetzungsbüros mit mehreren angestellten und freiberuflichen Übersetzern und Lektoren.

Die Übersetzungen in all diese Sprachen laufen schon lange, unter Referenzprojekten können Sie sehen, was wir schon geleistet haben. Wie man sieht, wir beschäftigen uns mit komplizierten Projekten im Maschinenbau und Anlagenbau, mit Medizintechnik, Energietechnik, Elektronik sowie mit der Softwarelokalisierung für die Industrie, PCs und mobile Geräten in allen möglichen Sprachkombinationen.


---
--- ---
info@rusdoc.com rusdoc.com
russian documentation
in Germany