rus eng ger ---
---
---
  |  Rusdoc   |   Übersetzungen   |   Ukraine   |   Softwarelokalisierung   |   Fachbereiche   |   Sprachen   |   Projektreferenzen   |   DTP   |   Kunden   |  
--- ---
--- News
--- ---
---

Rusdoc Map
Rusdoc Maps

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

--- ---
--- Was tun in der Corona-Zeit
--- ---
---

News Rusdoc - Übersetzungen

25.03.2020
Was tun in der Corona-Zeit

Auch in der jetzigen Phase, bedingt durch die Corona-Pandemie, wenn auf einmal für Angestellte vieler Betriebe weniger Arbeit da ist, haben Übersetzer unseres Büros genug zu tun, um sich für die Zeit "danach" vorzubereiten. Neue Aufträge kommen bestimmt noch und unser Übersetzungsbüro bereitet sich schon jetzt darauf vor. Übersetzungen in beide Arbeitssprachen Deutsch und Englisch werden bald wieder gefragt, sind wir sicher.

Wir überprüfen unsere Trados-Datenbanken

Als erste Aufgabe für die Übersetzer und Projektleiter unseres Büro gilt: Trados-Datenbanken zu aktualisieren, zu überprüfen und zu korrigieren. Jeder Übersetzer kennt das Problem: mit der Zeit bekommen die Datenbanken viele Duplikate oder sogar nicht korrekte Einträge. Dafür hat man beim regelmäßigen Betrieb nie Zeit im Alltag. Jetzt können wir uns selbst die Arbeit an den künftigen Projekten erleichtern.

Die Pflege der Datenbanken ist zeitaufwendig, ist aber ein wichtiger Bestandteil für den erfolgreichen Ablauf der Übersetzungsprojekte.

Analyse alter Übersetzungen

Während der laufender Übersetzungen fehlt oft die Zeit, einige Fragen zu der Terminologie oder zu dem Fachgebiet nachzuforschen. Jetzt kann man das alles ohne Zeitdruck nachholen. Davon profitiert die Qualität der zukünftigen Aufträge.

Viel Zeit für die Zeit nach der Krise

Diese Zeit benutzen auch unsere Kunden, wir wir von ihnen hören, unter anderem Abteilungen der technischen Dokumentation. Sie haben jetzt die perfekte Möglichkeit, sich auf die kommenden Aufträge vorzubereiten. Die Zeit für die Erstellung der guten technischen Dokumente muss man auch haben. Wir benutzen zusammen mit unseren Auftraggebern diese Möglichkeit, unsere künftigen Projekten zusammen zu besprechen.

Auch wenn die nächsten Wochen schwierig sein können, kommen neue Aufträge und Bestellungen bestimmt, nur halt verzögert.


---
--- ---
info@rusdoc.com rusdoc.com
russian documentation
in Germany