rus eng ger ---
---
---
  |  Rusdoc   |   Übersetzungen   |   Fachbereiche   |   Dolmetschen   |   Sprachen   |   Projektreferenzen   |   Formate   |   DTP   |   Kunden   |  
--- ---
--- Formate
--- ---
---

Rusdoc-Maps:
Rusdoc Maps

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2017

--- ---
--- Übersetzungen Russisch InDesign
--- ---
---

Übersetzungen ins Russische mit InDesign 

Unser Übersetzungsbüro ist dafür bekannt, dass wir nicht nur mit gängigen Programmen ins Russische übersetzen, wie Microsoft Word oder Microsoft Excel, sondern in anderen allen möglichen verbreiteten modernen Formaten. In der letzten Zeit werden in der Fachwelt immer mehr Kataloge mit Adobe InDesign erstellt. Manche von unseren Kunden konvertieren sogar alte Kataloge aus anderen Formaten wie Pagemaker (erinnern Sie sich noch an dieses Programm?) in das moderne Programm InDesign und das hat gute Gründe: das Programm ist bequem, schnell und zuverlässig. Auch für direkte oder indirekte Übersetzung von Dokumenten ist es gut geeignet.

Wir arbeiten mit allen Versionen

Wir arbeiten immer mit modernsten InDesign-Versionen, können aber auch Dokumente in älteren Versionen bearbeiten. Entweder wir übersetzen in Adobe InDesign direkt im Überschreibmodus (z.B. bei kleineren Texten), wo sich die andere Methode, wie weiter beschrieben, nicht lohnt oder setzten bei größeren Katalogen und Büchern unsere CAT-Tools ein (SDL Trados oder Across), was die Qualität der insbesondere großen Projekte steigert und für die Sprachkonsistenz sorgt. Im zweiten Fall übersetzt der Übersetzer die idml-Datei, konvertiert aus dem indd-Dokument, arbeitet also direkt im bequemen Editor, hat aber für die bessere Übersich eine PDF-Datei vor sich. So sieht in der Regel die Übersetzung von IdDesign-Dokumenten in unserem Büro aus.

Arbeit an Großaufträgen

Bei größeren Aufträgen wird die Arbeit immer geteilt: die Übersetzer und der Lektor kümmern sich um die Übersetzung, die DTP-Aufgabe übernehmen aber professionelle DTP-Fachleute unseres Partners. Als Ergebnis bekommt der Kunde druckfertige Dokumente, die genau wie das Original aussehen, auch mit der richtigen Schriftenwahl. Die Schriftenwahl übernehmen wir auch oder nach der Absprache mit dem Kunden. In der Regel finden wir immer passende kyrillische Fonts, die genauso aussehen wie lateinische Fonts im Original-Dokument.

Wir haben langjährige Erfahrung

Wir haben nie Probleme mit kyrillischen Fonts, auch andere sprachspezifische Probleme sind uns nicht bekannt. Dank der großen Erfahrung kennen wir InDesign noch seit jüngeren Versionen sehr gut und übersetzen viel und gern damit. Die Beratung für Sie vorher ist zu empfehlen, damit wir wissen, welche Fonts Sie z.B. gerne hätten etc. Sehr selten sind Änderungen im Layout nötig, falls der übersetzte Text länger ist und deswegen in Rahmen nicht passt. Das alles besprechen wir mit Kunden und tun nichts ohne sein Einverständnis.

InDesign und russische Übersetzungen

Nicht nur unsere DTP-Spezialisten arbeiten mit InDesign, sondern auch viele Übersetzer können damit sicher umgehmen. Das hilft, z.B, bei kleineren Aufträgen Texte direkt im Programm zu überschreiben, ohne dass dabei die Formatierung zerstört wird. Das Überschreiben ist schneller als die zeitaufwendigere Konvertierung für die Übersetzung mit CAT-Tools und die spätere eventuelle Nachformatierung.

Großaufträge in InDesign

Die größten Aufträge (Übersetzung plus DTP), die wir in den letzten Jahren hatten, umfassen über 1000 Seiten, daran waren immer mehrere Leute beteiligt: Übersetzer, Lektoren, DTP-Abteilung. Wir schicken Ihnen gerne Kontaktdaten unserer Auftraggeber, falls Sie sich die Referenzen wünschen. Auch der Versand einiger Beispiele ist möglich, falls unsere Kunden dagegen nichts dagegen haben. Wir fragen aber unsere Kunden jedes Fall nach der Genehmigung, um die Autorenrechte und andere Rechte nicht zu verletzten.

---
--- ---
info@rusdoc.com rusdoc.com
russian documentation
in Germany